Fig. 434. Englischer Fußkämpfer mit der Streitaxt. Aus dem Teppich von Bayeux. Ende 11. Jahrhundert.
Europäische Waffenkunde · 13. September 2019
Blogartikel über die Entwicklungsgeschichte der Streitaxt aus Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Sammelobjekte · 06. September 2019
Blogartikel über die Trachten des 15. Jahrhunderts Teil 2.

Fig. 428. Gemeiner Kriegsschlägel aus Blei mit eisernen Schaftfedern und ca. 150 cm langem Stiel aus Holz. Französisch, aus einem Titus Livius der Nationalbibliothek in Paris von ca. 1395. Nach Viollet-le-Duc. Fig. 429. Streithammer (picois). Französisch.
Europäische Waffenkunde · 30. August 2019
Blogartikel über die Entwicklungsgeschichte des Streithammers, Faust- und Reiterhammers aus Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Fig. 416. Herzog Wilhelm der Eroberer in der Schlacht bei Hastings mit dem Baculus. Partie aus dem Teppich von Bayeux. Ende 11. Jahrhundert. Fig. 417. Flüchtender Engländer mit einem Streitkolben bewaffnet. Partie aus dem Teppich von Bayeux. Ende 11. Jahr
Europäische Waffenkunde · 24. August 2019
Blogartikel über die Entwicklungsgeschichte der Schlagwaffen: Der Streitkolben aus Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Sammelobjekte · 18. August 2019
Blogartikel über Trachten des 15. Jahrhunderts mit farbigen detaillierten Abbildungen.

Sammelobjekte · 17. August 2019
Teil 3 des bildreichen Artikels über bedeutende italienische Inkunabeln des Mittelalters und der Renaissance.

Justinianus. Codes. Moguntiae, Petrus Schoeffer, 1475.
Sammelobjekte · 17. August 2019
Teil 2 des bildreichen Artikels über bedeutende italienische Inkunabeln des Mittelalters und der Renaissance.

Fig. 410. Spetum (Friaulerspieß) vom Ende des 15. Jahrhunderts. Fig. 411. Spetum vom Anfang des 16. Jahrhunderts. Fig. 412. Spetum vom Anfang des 16. Jahrhunderts. — Italienisch.
Europäische Waffenkunde · 10. August 2019
Blogartikel über die Entwicklungsgeschichte vom Spetum, dem Hakenspieß, der Kriegsgabel und der Sturmsenseaus Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Ausmo vel Auxmo. Nicolaus de. Supplementum summae Pisanellae. Venetiis, Franciscus Renner de Hailbrunn et Nicolaus de Francfordia, 1474, in-fol. Avec une grande es 26 petites initiales ornem. peintes en couleurs et rehaussée d`or. Anc. rel. ais de bois re
Sammelobjekte · 09. August 2019
Bildreicher Artikel über die Schönheit italienischer Inkunabeln zum Ende des 15. Jahrhunderts.

Fig. 403. Formen der Runka vom Anfang bis um die Mitte des 16. Jahrhunderts.  A. Runka aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts.  B. Runka mit weit abstehenden und geschärften Ohren aus derselben Zeit. C. Runka in Form einer Kriegs- oder Sturmgabel.  D. Runka
Europäische Waffenkunde · 04. August 2019
Blogartikel über die Entwicklungsgeschichte der Runka und der Partisane aus Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Mehr anzeigen