Anbieter für Fachbücher, Studien und Reprints zur europäischen und amerikanischen Geschichte

Für Sammler, Historiker und Interessierte

Die Fibeln Europas
Band 1
Von der Bronzezeit bis zur Hallstattzeit

 

564 Seiten

Preis: 49,95 EUR

Format: Taschenbuch

Erscheinungsdatum: 10.01.2022

2.373 Abbildungen

Einblick hier

 

 

Die Fibel, ursprünglich aus einer umgebogenen Nadel entstanden, hielt nicht nur Kleidungsstücke zusammen, sondern war zu Anbeginn auch ein Statussymbol ihres Trägers. Daraus entwickelten sich mannigfaltige Formen, je nach Kultur, Region und Geschmack. Die europäischen Fibeln entwickelten sich nicht nur in den Epochen vom Beginn ihrer Entstehung in der Bronzezeit bis zu ihrem Ende im Mittelalter als wichtiges Kleidungsstück-Accessoires, sondern auch regional sehr unterschiedlich und kunstvoll ausgeprägt.


Fibeln gelten nicht nur neben Münzen als das wichtigste Bestimmungsmerkmal bei einer archäologischen Ausgrabung, sondern erfreuen sich international als begehrtes Sammlerstück größerer Beliebtheit.


Der vorliegende erste Band gibt einen umfassenden Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Fibel der einfachen Form der Spätbronzezeit bis zu den elegantesten Schmuckstücken der Hallstattzeit. In jahrelanger Arbeit wurden Beiträge und Artikel von rund 100 internationalen Forschern, Historikern und Museumsdirektoren, darunter Rudolf Virchow, Oscar Montelius und Ludwig Lindenschmit, des 19. und 20. Jahrhunderts in diesem Werk zusammengetragen. Mehr als 2300 Abbildungen zeigen die Vielfältigkeit europäischer Bronzegießer und Schmuckhersteller der vorchristlichen Jahrhunderte auf.


Beginnend mit den italischen Fibeln der Bronze- und Eisenzeit, werden auch schwedische, ungarische und Fibeln aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt. Den Abschluss bilden die prachtvollen Fibeln aus Griechenland und des Balkans. Alte wie auch aktuelle Begriffe und Fibelbezeichnungen sowie die zugehörigen Jahresangaben vervollständigen dieses einzigartige Nachschlagewerk.


Neuster Blogartikel:

Reparaturen an Fibeln

 

Aus verschiedenen Gründen verdienen es gerade die uns erhaltenen geflickten Fibeln, einmal zusammenfassend behandelt zu werden; denn ers-tens kommt kein Gerät in der ganzen vorgeschichtlichen Zeit so häufig vor und ist so sicher datierbar wie die Fibel, von der man deshalb nicht mit Unrecht gesagt hat, sie spiele in der Vorgeschichte dieselbe Rolle wie das Leitfossil in der Geologie. Und zweitens finden wir an keiner Geräteserie so viel verschiedenartige Flickungen wie an den Fibeln.

Fibeln der Bronze- und Hallstattzeit
Wenn man die großen Reihen der bronze- und hallstattzeitlichen Fibeln mit Flickungen durchsieht, so lässt sich das außerordentlich reiche Material leicht nach dem Gesichtspunkt gliedern, an welchen Teilen der Fibeln die Flickung erfolgt ist. Die beiden wichtigsten Teile der bronzezeitlichen Fibeln sind bekanntlich der Bügel und die Nadel. Verhältnismäßig selten finden wir unter dem Material der geflickten Fibeln solche mit Flickungen der Nadel:

A. Flickungen der Nadel
In unserem Zusammenhang ist zunächst eine Fibel von Sitten, Kanton Wallis, Schweiz zu nennen. Es handelt sich um eine mit Quer- und Kreuzstrichen verzierte Fibel des Typus der „Bogenfibeln“. Die Nadel ist abgebrochen und durch eine eingehakte ersetzt (Fig. 2363).
Dieselbe Flickung finden wir an einer Fibel des Typus der „Gewölbten Plattenfibeln“ von Wustrow, Kr. Westprignitz (Brandenburg). Auch an diesem Exemplar war die Nadel abgebrochen. Wir finden heute an ihrer Stelle eine neue eingehakte Nadel vor (Fig. 2364).
In diesen Zusammenhang gehört auch eine Fibel mit Klapperblech aus dem bekannten Gräberfeld von Hallstatt (Fig. 1583). Auf Seite 319 steht: „In die mittlere Öffnung des Spiralgewindes mit der Nut ist hier ein Bronzenagel mit rundem Kopf gesteckt, im anderen Diskus befestigt ein eiserner Nagel die Nadel, die nicht aus dem Spiralgewinde hervorgeht, sondern besonders aufgelegt erscheint; wahrscheinlich haben wir hierin eine spätere Restauration zu erkennen.“ Weiterlesen


 

 

 

Bei einem so geschätzten und begehrten Artikel, wie es der Bernstein ist, erscheint es nicht wunderbar, dass sich die Fälscherkunst auch mit ihm reichlich beschäftigt und mit mehr oder weniger Erfolg Surrogate in den Handel gebracht hat, welche den echten Stein ersetzen sollen. Weiterlesen

 

 

 

Die Heraldik und die modernen Fälschungen auf dem Gebiete des Waffenwesens - Wie Fälschungen von Waffen mit Wappen-Punzen entlarvt werden können.

 

 

 

 

Blogartikel über gefälschte Sammlermünzen; ein geschichtlicher Ausflug über die Herstellung und Vertrieb solche Dublikate und wie sie erkannt werden können. Weiterlesen.

 

Nachtrag: Ein weiterer Artikel über Fälschungen von Medaillen und Plaketten

 

 

Untersuchung einer vermeintlich römischen Fibel aus Bronze. Auf dem ersten Blick gibt es schon Unstimmigkeiten und auch ein Blick in die Fachliteratur zeigt weitere Ungereihmtheiten in der Konstruktion. Bericht lesen.


Europäische Pfeilspitzen und Armbrustbolzen

 

1. Auflage von 2018
Taschenbuch mit 266 Seiten, in deutscher Sprache.
Mit 473 Abbildungen und 445 handgezeichneten Skizzen.

Das vorliegende Buch beinhaltet eine zum ersten Mal veröffentlichte Sammlung von Pfeilspitzen beginnend von der Bronzezeit bis zum Mittelalter sowie von Geschossspitzen der mittelalterlichen Armbrust, die einmalig in der Literaturgeschichte ist.
Der Leser hat die Möglichkeit, dieses Werk als Grundlage für die Bestimmung von europäischen Pfeil- und Geschossspitzen zu nutzen und anhand der ausführlichen Beschreibung einen tiefen Einblick in die Geschichte beider historischer Distanzwaffen zu erhalten.
Dabei wird auf die neolithische Entwicklung der Pfeilspitzen des Bogens, der Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit bis zum Früh- und Spätmittelalter sowie im 3. Kapitel die Entwicklung der Armbrust-Geschossspitzen thematisch eingegangen. Kurztexte zum Aufbau einer Pfeilspitze, wie der Zweck von Mittelrippen und Nietlöchern, runden die Kapitel inhaltlich ab. Auch finden zeitliche regionale Sonderformen Europas Eingang in dieses Werk.
Mit hunderten Detailaufnahmen von Pfeil- und Geschossspitzen und hunderten handgezeichneten Skizzen ist dieses Werk ein unschlagbarer Ratgeber für professionelle Sammler und Historiker.
Alle abgebildeten Pfeil- und Geschossspitzen sind mit Gewichts- und Längenangaben versehen.

Das Buch ist in drei Kapitel aufgeteilt worden: Bronzene Pfeilspitzen, eiserne Pfeilspitzen (zusätzlich unterteilt in Dorn- und Tüllenschäftung) und Armbrustbolzen (Weiterlesen)


Bodenfunde aus Deutschland im historischen Bildband
Das Römisch-Germanische Central-Museum in bildlichen Darstellungen aus seinen Sammlungen

 

von Ludwig Lindenschmit

 

Sprache: Deutsch
ISBN: 9783750299191
Format: Taschenbuch
Seiten: 240
Erscheinungsdatum: 01.04.2020

 

Einblick ins Buch hier


Bücher zum Thema Waffenkunde

Handbuch der Waffenkunde

Das Waffenwesen in seiner historischen Entwicklung vom Beginn des Mittelalters bis zum Ende des 18. Jahrhunderts

 

Von Wendelin Boeheim

ISBN: 9783754977064
Format: Taschenbuch
Seiten: 624
Erscheinungsdatum: 10.05.2022

Ladenpreis: 29,95 EUR

Einblick hier

 

Waffensammlung des Herrn Stadtrat Richard Zschille in Großenhain (Sachsen)

Band 1 und 2

Mit 232 Tafeln
von Robert Forrer (Autor)
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783748518488
Format: Taschenbuch
Seiten: 348 (TB-Format)
Erscheinungsdatum: 08.03.2019
Ladenpreis: 19,95 Euro
Überarbeitetes Reprint von 1896.

Einblick hier


Schwerter und Schwertknäufe der Sammlung von Schwerzenbach
Mit einer Geschichte von Schwert und Dolch

 

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783748539810

Format: Taschenbuch

Seiten: 252

Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses - Waffensammlung

 

Album hervorragender Gegenstände aus der Waffensammlung des Allerhöchsten Kaiserhauses
Band 1 und 2

Erläuternder Text von Wendelin Boeheim

 260 Seiten (TB-Format)

ISBN: 978-3-746750-60-6

Ladenpreis: 16,95 Euro

Einblick hier


Der Sporn in seiner Formenentwicklung

 

Ein Versuch zur Charakterisierung und Datierung der Sporen
unserer Kulturvölker

R. Zschille und R. Forrer (Autoren)

 Umfang: 128 Seiten

 ISBN: 978-3-7450-8841-0

 Ladenpreis: 14,95 Euro

Einblick hier

Armor in England and Foreign Armor in England (2 Bände in einem Buch)
From the earliest times to the reign of James the First


Author: J. Starkie Gardner
Sprache: Englisch
ISBN: 9783746790183
Format: Taschenbuch
Seiten: 200
Erscheinungsdatum: 07.12.2018
Ladenpreis: 19,95 Euro

Einblick hier

Die privaten Waffensammlungen von Friedrich Rudolph von Berthold und Dr. Jakob von Hefner-Alteneck

 

Aus der Reihe: Historische Waffensammlungen Europas

Band 1

Ladenpreis: 19,95 EUR

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783750256088

Format: Taschenbuch

Seiten: 204

Einblick hier




Bücher zum Thema Justiz

Geschichte der Hexen und Hexenprozesse


Konstatierung der moralischen Qualifikation der kirchlich-politischen Bestrebungen der Gegenwart am Prüfstein ihrer Leistungen in der Vergangenheit und anhand der Geschichte


Sprache: Deutsch
ISBN: 9783746786117
Seiten: 96 (TB-Format)
Erscheinungsdatum: 28.11.2018
Ladenpreis: 8,95 Euro

Vorschauseiten

Blutrache und Totschlagsühne im deutschen Mittelalter

 

Studien zur deutschen Kultur- und Rechtsgeschichte


von Paul Frauenstädt

 

Sprache: Deutsch
ISBN: 9783746735665
Format: Taschenbuch
Seiten: 228
Erscheinungsdatum: 22.06.2018

Ladenpreis: 16,95 Euro

Blick ins Buch


Ausgewählte kuriose Gerichtsfälle der Antike, des Mittelalters und der beginnenden Neuzeit

 

Es handelt sich um eine Sammlung von 110 Gerichtsfällen aus der Antike, dem Mittelalter und der beginnenden Neuzeit in unterschiedlichen Längen und Ausführungen. Der Herausgeber hat zur besseren Verständlichmachung einige vergangene und vergessene Begriffe kommentiert. Der historische Text ist auf die neue deutsche Rechtschreibung verändert worden, etwaige Schachtelsätze wurden aber aufgrund der damaligen Sprech- und Schreibweise belassen.
Dieses vorliegende Werk gibt einen umfassenden Einblick in die Welt der Gerichtsbarkeit mit zum Teil grausamen wie auch belustigenden Fallberichten aus unterschiedlichen Epochen. Verrat, Intrigen, Diebstähle, fleischliche Lust und Raubmorde beschäftigten damals die weltlichen und geistlichen Gerichte und deren Urteile wurden bei spektakulären Fällen über die Landesgrenzen hinaus bekannt und mündlich weitergetragen. Dieses vorliegende Werk ist eine seltene schriftliche Fallsammlung, die die damaligen Bürger in Staunen und Abscheu versetzte. Einblick hier

Über die Werwölfe und Tierverwandlungen im Mittelalter

 

Ein Beitrag zur Geschichte der Psychologie

 

Von Dr. Rudolf Leubuscher


Überarbeitete Auflage, Februar 2018.
Originalausgabe von 1850, G. Reimer, Berlin

 

ISBN: 978-3-7450-9717-7

 

Ladenpreis: 12,95 Euro

Auch im Buchhandel zu erwerben.

 

Taschenbuchformat mit insgesamt 92 Seiten

In deutscher Sprache

 

Einblick hier



Bücher zum Thema Amerika

Wir haben die Studie vom weltbekannten Forscher fremder Kulturen des 19. Jahrhunderts, Theodor Waitz, neu verlegt und den Text nach der neuen deutschen Rechtschreibung zum besseren Lesefluss und Verständnis überarbeitet. Ziel von uns ist es, dieses Meisterwerk von 1865 mit dem fundierten Hintergrundwissen über die nordamerikanischen Indianer dem heutigen Publikum wieder zur Verfügung zu stellen und zugleich den Ladenpreis von 16,95 Euro gering zu halten.

 

Buchdetails:

Ladenpreis: 16,95 Euro

ISBN: 978-3-7450-0868-5

Autor: Theodor Waitz

Format: Taschenbuch

Seiten: 207 in deutscher Sprache

1. überarbeitete Auflage 2017 (original von 1865)

Einblick hier

Mythologie und Zivilisation der nordamerikanischen Indianer
Zwei Abhandlungen


Autor: Karl Knortz

 

92 Seiten

Format: Softcover

Bindung: Taschenbuch

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-746718-91-0

Ladenpreis: 9,95 Euro

 

Einblick hier


Die Religion des mittleren Amerika

 

Von
Konrad Haebler.


Darstellungen aus dem Gebiete der nichtchristlichen Religionsgeschichte.

 

Umfang: 164 Seiten

ISBN: 978-3-746759-89-0

Ladenpreis: 10,95 Euro

Im Buchhandel zu erwerben

 

Einblick ins Buch


Trachten, Kunstwerke und Geräte

Trachten, Kunstwerke und Gerätschaften vom frühen Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts Band 6

Nach gleichzeitigen Originalen von Dr. J. H. von Hefner- Alteneck

 

Sprache: Deutsch
ISBN: 9783750279476
Format: Taschenbuch
Seiten: 200

 

Einblick ins Buch.

Trachten, Kunstwerke und Gerätschaften vom frühen Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts Band 7
Nach gleichzeitigen Originalen von Dr. J. H. von Hefner- Alteneck - Jakob Heinrich von Hefner-Alteneck
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783752942729
Format: Taschenbuch
Seiten: 208
Ladenpreis: 19,95 EUR

 

Einblick ins Buch


Trachten, Kunstwerke und Gerätschaften vom frühen Mittelalter bis Ende des 18. Jahrhunderts - Band 5
Nach gleichzeitigen Originalen von Dr. J. H. von Hefner-Alteneck

 

Sprache: Deutsch
ISBN: 9783750271319
Format: Taschenbuch
Seiten: 216
Erscheinungsdatum: 11.01.2020

Ladenpreis: 19,95 EUR

Einblick hier