Europäische Waffenkunde

Europäische Waffenkunde · 29. November 2019
Blogartikel über die Waffen des 15. Jahrhunderts Teil 2.

Fig. 555. Die sogenannte Mönchsbüchse. Orientalisch. Königlich Historisches Museum in Dresden. Nach Thierbach, Handfeuerwaffen I, Fig. 51.
Europäische Waffenkunde · 23. November 2019
Blogartikel über die Geschichte des Gewehrschlosses aus dem Werk von Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Fig. 552. Türkischer Lauf mit feststehendem Aufsatz und Visierlöchern. 17. Jahrhundert. Fig. 553. Querschnitte von gezogenen Rohren. a. Der Keilzug. b. Der prismatische Zug. c. Der Haarzug. Fig. 554. Wendergewehr mit fünf mit der Trommel in Verbindung ste
Europäische Waffenkunde · 15. November 2019
Blogartikel über die Geschichte des Gewehrlaufes aus dem Werk von Wendelin Boeheims "Handbuch der Waffenkunde".

Fig. 539. Radschloss mit Rauchfang. Das Rad mit seinem Mechanismus liegt im Innern der Schlossplatte. Der Rauchfang ist im Scharnier nach vorne umzulegen. Arbeit des Büchsenmachers Christian Baier. Um 1640.
Europäische Waffenkunde · 01. November 2019
Blogartikel über die geschichtliche Entwicklung der Feuerwaffen Teil 4.

Fig. 525. Rohrschütze, sein Feuerrohr mit einer Lunte abschießend. Nach einer Handschrift der Universitäts-Bibliothek zu Göttingen von 1405.
Europäische Waffenkunde · 01. November 2019
Blogartikel über die geschichtliche Entwicklung der Feuerwaffen Teil 3.

Fig. 517. Hauptbüchse in Bronze gegossen und mit doppeltem Schildzapfen ausgestattet, genannt „die wohlgestimbt Lauerpfeiff“. Nach einem Modell in der Waffensammlung des k. Hauses zu Wien. 15. Jahrhundert. Innsbrucker Gießstätte.
Europäische Waffenkunde · 01. November 2019
Blogartikel über die geschichtliche Entwicklung der Feuerwaffen Teil 2.

Fig. 511. Bombarde, sogenanntes Hauptstück, aus Eisen, genannt die „tolle Grete“, in Gent. 14. Jahrhundert. Nach Müller-Mothes, Archäologisches Wörterbuch.
Europäische Waffenkunde · 01. November 2019
Blogartikel über die geschichtliche Entwicklung der Feuerwaffen mit vielen detaillierten Skizzen.

Fig. 499. Krappe zum Spannen einer Balläster mit Gürtelhaken. Um 1580.
Europäische Waffenkunde · 26. Oktober 2019
Blogartikel über die Armbrust aus dem Sammlerwerk Handbuch der Waffenkunde von Wendelin Boeheim Teil 3.

Fig. 487. Spannhaken vom Ende des 14. Jahrhundert. Ehemalige Sammlung zu Pierrefonds. Nach Viollet-le-Duc.
Europäische Waffenkunde · 26. Oktober 2019
Blogartikel über die Armbrust Teil 2 aus dem Sammlerwerk Handbuch der Waffenkunde von Wendelin Boeheim.

Fig. 480. Relief auf einem Säulenschaft, gefunden in Solignac sur Loire. 4. Jahrhundert. Nach Gay, Glossaire.
Europäische Waffenkunde · 26. Oktober 2019
Blogartikel über die Armbrust aus dem Sammlerwerk Handbuch der Waffenkunde von Wendelin Boeheim.

Mehr anzeigen